Zwei Deutsche teilen sich Eurojackpot mit 90 Millionen Euro

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Eurojackpot von 90 Millionen Euro geht je zur Hälfte nach Sachsen-Anhalt und nach Hessen. Mit dem Tipp der richtigen Zahlen 2-7-24-38-45 plus den zwei Zusatzzahlen 5 und 8 haben die Spieler - oder Tippgemeinschaften - jeweils 45 Millionen Euro gewonnen, wie Westlotto in Münster mitteilte. Die Zahlen waren am Abend in Helsinki gezogen worden. Zusätzlich zu den beiden deutschen Gewinnern gab es laut Westlotto zufolge 24 Fast-Millionäre, die 999 914,60 Euro bekommen. 13 von ihnen kommen aus Deutschland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen