Zehn Verletzte bei Explosion auf Raffinerie-Gelände

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einer Explosion und einem anschließenden Großbrand auf einem Raffinerie-Gelände im oberbayerischen Vohburg an der Donau sind mindestens zehn Menschen verletzt worden. Etwa 2000 Anwohner mussten vorübergehend ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Warum es am Morgen zu der Explosion kam, war zunächst unklar. Dichte dunkle Rauchschwaden hingen über dem Gelände, die Flammen waren weithin sichtbar, beißender Geruch lag in der Luft. Anwohner berichteten, der Knall am Morgen gegen 5.00 Uhr sei kilometerweit zu hören gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen