ZDF-Krimi „Der Staatsanwalt“ liegt im Rennen vorn

Lesedauer: 2 Min
Rainer Hunold
„Der Staatsanwalt“ mit Rainer Hunold hat sich wieder einmal gegen die Konkurrenz durchgesetzt. (Foto: Fredrik von Erichsen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die ZDF-Krimireihe „Der Staatsanwalt“ liegt bei den Quoten vorn. 4,71 Millionen Zuschauer sahen die Folge „Alte Freunde“, das entspricht einem Marktanteil von 19,4 Prozent.

Die ARD erreichte mit „Dennstein & Schwarz - Schuldenfalle“ 3,02 Millionen (12,3 Prozent). In der neuen Folge kämpften die beiden Anwältinnen Paula Dennstein (Maria Happel) und Therese Schwarz (Martina Ebm) zur Primetime um 20.15 Uhr wieder für Gerechtigkeit.

Auf RTL interessierten sich 1,55 Millionen (6,4 Prozent) für eine weitere Folge von „Pocher und Papa auf Reisen“, in der Oliver Pocher mit seinem Vater auf Tour geht. ProSieben schaffte mit dem Film „Non-Stop“ mit Liam Neeson 1,55 Millionen (6,4 Prozent). Auf RTLzwei sahen sich 1,14 Millionen „Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr“ an (4,7 Prozent).

Mit „Guinness World Records“ lockte Sat.1 0,94 Millionen vor die Bildschirme (3,9 Prozent). Die Folge der Krimiserie „Bones - Die Knochenjägerin“ um 20.15 Uhr auf Vox schalteten 0,61 Millionen ein (2,5 Prozent). Eine weitere Episode von „Death in Paradise“ um 20.15 Uhr verfolgten auf ZDFneo 0,47 Millionen (1,9 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:200627-99-583815/2

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade