Zahlreiche Brände in Griechenland ausgebrochen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei anhaltender Hitze und starken Winden sind in Griechenland Dutzende Brände ausgebrochen. Auf der Touristeninsel Samos wurden fünf Hotels wegen starken Rauchs vorübergehend evakuiert. Die Feuerwehr kämpft gegen die Flammen auch auf der Halbinsel Peloponnes, der Insel Korfu und in Mittelgriechenland. Rund 1000 Touristen der evakuierten Hotels aus der Umgebung Pythagorio wurden für mehrere Stunden in einer Sporthalle untergebracht. Inzwischen seien alle Urlauber wieder zurück in ihren Unterkünften, sagte der Bürgermeister der Insel, Christodoulos Sevastakis.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen