Yahoo! kündigt neue Mobilfunk-Plattform an

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Barcelona (dpa) – Der Internet-Konzern Yahoo! hat seine Plattform für Mobiltelefone runderneuert. Der neue Service werde künftig im Internet und auch als Anwendung unter anderem für Apples iPhone verfügbar sein.

Das kündigte Yahoo!-Manager Marco Boerries auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona an. Yahoo! wolle damit die Art und Weise verändern, wie Millionen Menschen weltweit über das Internet kommunizieren, sagte Boerries. Zahlreiche neue Funktionen sollen den Zugang zu Informationen und die Kommunikation über das Mobiltelefon erheblich vereinfachen. Als fertige Anwendung soll Yahoo! Mobile im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Yahoo! Mobile werde künftig auch auf Smartphones von Nokia, Sony Ericsson und Motorola sowie den BlackBerry-Geräten von RIM und Smartphones mit Microsofts Windows Mobile nutzbar sein. Yahoo! versteht seine mobile Plattform als Startpunkt für den mobilen Internet-Zugang.

Die Oberfläche solle vom Nutzer mit eigens ausgesuchten Programmen („Widgets“) für Nachrichten, Unterhaltung sowie E-Mail oder Instant Messaging weitgehend selbst gestaltet werden können, sagte Boerries. So läßt sich in die Oberfläche neben der eigener Suchmaschine von Yahoo! auch ein Zugang zu Googles Suche installieren. Yahoo! arbeitet bereits seit Jahren an einer speziellen Plattform für mobile Dienste.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen