Wirbel um Gastbeitrag eines US-Regierungsmitarbeiters

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Innerhalb der US-Regierung gibt es nach Angaben eines anonymen hochrangigen Regierungsmitarbeiters aktiven Widerstand gegen Präsident Donald Trump. Der Mann äußerte sich in einem Gastbeitrag in der „New York Times“. Dort heißt es: Viele von Trump Ernannte hätten gelobt, dass man tue, was man könne, um die demokratischen Institutionen zu schützen, während man Trumps verfehlte Impulse vereitele, bis er nicht mehr im Amt sei. Trump nannte den Gastbeitrag „feige“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen