Winzer ziehen positivste Erntebilanz seit fast 20 Jahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Traubenlese hat den Winzern in diesem Jahr satte Erträge und voraussichtlich hohe Qualitäten beschert. Die Weinmostmenge in den 13 deutschen Anbaugebieten erreichte nach einer vorläufigen Schätzung 10,7 Millionen Hektoliter, wie das Deutsche Weininstitut in Bodenheim mitteilte. Das ist die höchste Erntemenge seit 1999. Das Ergebnis liegt 23 Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre. Die Qualität des Jahrgangs 2018 lässt sich erst beurteilen, wenn die Weine im Glas sind.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen