Will Smith spielt den Tennisvater „King Richard“

Lesedauer: 1 Min
Will Smith
Will Smith bei der Premiere des Films „Bright“. (Foto: Jordan Strauss / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Hollywood-Star Will Smith (50) soll im Film „King Richard“ den Vater der US-Tennisstars Venus und Serena Williams spielen. Das berichteten die Branchenblätter „Deadline“ und „Variety“ am Montag.

Smith steht derzeit für den dritten Teil der Krimikomödie „Bad Boys“ vor der Kamera und ist demnächst im Disney-Film „Aladdin“ als blauer Flaschengeist zu sehen.

Richard Williams, der selbst nie Tennis spielte, trainierte seine beiden Töchter schon als Kinder und entwarf nach eigenen Angaben einen 78-Seiten-Plan für ihre spätere Karriere. Heute gehören die beiden Schwestern zu den besten Spielerinnen der Tennis-Geschichte.

Bericht Variety

Bericht Deadline

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen