Wieder Rücktritt in Frankreich: Sportministerin Flessel geht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die beliebte französische Sportministerin Laura Flessel will die Mitte-Regierung von Édouard Philippe verlassen. Flessel führte dafür in einer Mitteilung vom Dienstag „persönliche Gründe“ an. Ins Detail ging sie dabei nicht. Damit steigt der Druck auf Staatschef Emmanuel Macron zu einer größeren Regierungsumbildung. Erst vor einer Woche war Umweltminister Nicolas Hulot überraschend zurückgetreten. Er hatte dies mit mangelnden Fortschritten beim Umwelt- und Klimaschutz begründet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen