Wieder keine Einigung auf Brexit-Alternative

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das britische Kabinett sucht heute in einer Marathon-Sitzung nach einem Ausweg aus dem Brexit-Chaos. Gestern war es dem Parlament in London auch im zweiten Anlauf nicht gelungen, sich auf eine Alternative zum Austrittsabkommen von Premierministerin Theresa May zu einigen. Das Unterhaus lehnte alle vier zur Abstimmung stehenden Vorschläge ab. Das Risiko eines chaotischen Ausstiegs aus der Europäischen Union am 12. April ist damit gestiegen. Um aus der Sackgasse herauszukommen, hat May eine mehr als fünfstündige Sitzung ihres Kabinetts einberufen - in unterschiedlicher Besetzung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen