Weitspringer Heinle gewinnt EM-Silber - Protest eingelegt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weitspringer Fabian Heinle vom VfB Stuttgart hat bei der Leichtathletik-EM in Berlin überraschend die Silbermedaille gewonnen. Der 24-Jährige kam zweimal auf die persönliche Saison-Bestleistung von 8,13 Metern. Wegen eines möglichen Fehlers in der Messung des vierten Versuchs von Heinle legte der Deutsche Leichtathletik-Verband zudem Protest ein. Gold holte der Grieche Miltiadis Tentoglou mit 8,25 Metern. Sergej Nykyforow aus der Ukraine gewann Bronze.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen