Weitere Festnahme im Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs hat die Polizei in Krefeld einen 38-Jährigen festgenommen. Der Fall stehe im Zusammenhang mit den Festnahmen nach einer Wohnungsdurchsuchung in Bergisch Gladbach Ende Oktober, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Details, zum Beispiel einen konkreten Tatvorwurf, nannte er nicht. Ende Oktober waren bei der Durchsuchung in Bergisch Gladbach Daten im Umfang von etwa drei Terabyte sichergestellt worden, die unter anderem schweren sexuellen Kindesmissbrauch zeigen sollen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen