Waldbrand wütet an der Algarve - mindestens 24 Verletzte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Flächenbrand an der Algarve im Süden Portugals sind mindestens 24 Menschen verletzt worden. Eine 72-Jährige Frau musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus in der Haupstadt Lissabon geflogen werden, wie die Zeitung „Público“ berichtet. Der Waldbrand in der bergigen Gegend um die Kleinstadt Monchique sei weiterhin nicht unter Kontrolle, so das Blatt unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Mehrere Orte hätten evakuiert werden müssen, darunter auch mindestens eine Hotelanlage.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen