Wärmster Ort Deutschlands misst 27 Grad

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Warm, wärmer, Frühsommer: Ohlsbach im Westen Baden-Württembergs ist am Sonntag der wärmste Ort Deutschlands gewesen. In dem Wein- und Ferienort stiegen die Temperaturen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auf genau 27 Grad. So warm war es nirgendwo anders. Im Saarbrücker Stadtteil Burbach wurden 25,9 Grad gemessen. Das reichte für Rang zwei - gefolgt von Köln-Stammheim und Perl-Nennig im Saarland mit jeweils 25,8 Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen