Vodafone und Telefónica teilen Mobilfunknetze

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Telekom-Konzerne Vodafone und Telefónica haben vereinbart, ihre Mobilfunknetze in mehreren Ländern miteinander zu teilen. Dies teilten beide Unternehmen am Montag der Madrider Börsenaufsicht (CNMV) mit.

Danach soll das Übereinkommen für Großbritannien, Spanien, Deutschland und Irland gelten. Über ein Abkommen für Tschechien werde noch verhandelt. Vodafone und Telefónica vereinbarten außerdem, Möglichkeiten zu einer Zusammenarbeit auf weiteren Gebieten zu prüfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen