Vizeweltmeister Argentinien kämpft bei WM gegen Vorrunden-Aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vier Jahre nach dem verlorenen WM-Finale gegen Deutschland droht Argentinien heute das Vorrunden-Aus bei der WM in Russland. Das Team um Lionel Messi muss in der Gruppe D gegen Nigeria gewinnen, ist aber selbst bei einem Sieg noch nicht automatisch weiter. Auch Island hat gegen Kroatien die Chance, das Achtelfinale zu erreichen. Kroatien steht bereits in der K.o.-Runde. Frankreich ist in Gruppe C schon vor dem Spiel gegen Dänemark weiter. Die Dänen wären bei einem Unentschieden qualifiziert. Australien muss gegen Peru gewinnen und auf eine dänische Niederlage hoffen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen