Vierstöckiges Wohnhaus in Istanbul eingestürzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Istanbuler Stadtteil Beyoglu ist ein vierstöckiges Wohnhaus eingestürzt. Die Bewohner wurden zuvor in Sicherheit gebracht, wie ein Reporter des Senders CNN Türk berichtete. Ursache für den Einsturz im Viertel Sütlüce sei nach ersten Erkenntnissen ein Erdrutsch an der benachbarten Baustelle. Starker Regen habe das Erdreich unter dem Wohnhaus weggespült. Die Behörden kümmerten sich um die nun wohnungslosen Familien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen