Vier Tote nach Schüssen in Cincinnati

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Angreifer hat in der Innenstadt von Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio laut Polizei drei Menschen erschossen. Auch der mutmaßliche Schütze starb, wie die Polizei mitteilte. Fünf Menschen seien verletzt worden. Der „Cincinnati Enquirer“ zitierte einen Zeugen namens Michael Richardson, der sagte, er habe einen Mann gesehen, der im Foyer einer Bank geschossen habe: „Er schoss und dann schoss er wieder. Danach bin ich gerannt.“ Über das Motiv des Schützen war zunächst nichts bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen