Vier Tote bei Absturz einer Kleinmaschine in Dubai

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Absturz einer Kleinmaschine in der Nähe des Internationalen Flughafens von Dubai sind alle vier Insassen an Bord ums Leben gekommen. Bei drei Opfern handele es sich um Briten, das vierte komme aus Südafrika, teilte die Behörde für Zivile Luftfahrt der Vereinigten Arabischen Emirate über Twitter mit. Die in Großbritannien registrierte Maschine sei rund fünf Kilometer südlich des Flughafens abgestürzt. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar. Der Flugverkehr wurde wegen des Unglücks vorübergehend ausgesetzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen