Viele Tote: Tsipras ruft Staatstrauer aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen, um der vielen Todesopfer der Brände bei Athen zu gedenken. Es gehe jetzt darum, noch zu retten, was zu retten sei, und zusammenzustehen, sagte Tsipras in einer kurzen Ansprache. Die Regierung gab die Zahl der bisher bestätigten Toten mit 50 an. Rettungskräfte gehen davon aus, dass sie noch steigen wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen