Viele Kleintiere sterben bei Brand in Zoohandlung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einer Zoohandlung im nordrhein-westfälischen Remscheid sind zahlreiche Tiere ums Leben gekommen. „Ganz wenige haben überlebt“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Vielerlei Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und Vögel seien den Flammen zum Opfer gefallen. Wie viele Tiere verendeten, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen. In einem Facebook-Post teilte die Stadt Remscheid am späten Abend mit, „mit großem Entsetzen“ von dem Brand erfahren zu haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen