Vettel muss in Österreich Aufholjagd starten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sebastian Vettel muss beim Großen Preis von Österreich eine Aufholjagd starten. Nach einem Defekt an seinem Ferrari nimmt er das Rennen heute vom neunten Platz in Angriff. Ein Sieg auf dem Red Bull Ring fehlt dem 31-Jährigen noch. Dass der Ferrari auf dem Kurs schnell ist, bewies Vettels Teamkollege Charles Leclerc. Der 21 Jahre alte Monegassse startet von Position eins, daneben steht Vorjahressieger Max Verstappen von Red Bull.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen