Vergrößert Fachwissen den Weingenuss?

Lesedauer: 1 Min

 Ein Gläschen Wein ist für viele ein beliebter Begleiter zum Essen. Für manche ist es aber noch weit mehr – eine Leidenschaft.
Ein Gläschen Wein ist für viele ein beliebter Begleiter zum Essen. Für manche ist es aber noch weit mehr – eine Leidenschaft. (Foto: Christin Klose)
Schwäbische Zeitung

Echte Weinkenner haben bereits Flaschen aus den abgelegensten Gebieten getrunken, schmecken zielsicher die zartesten Nuancen von Mokka, Weinbergpfirsich oder Pfeffernoten heraus und verblüffen mit ihrem Wissen über Tannine und Terroir.Vergrößert derartige Kennerschaft den Trinkgenuss? Oder muss nicht jedes Gläschen durch echte oder eingebildete Sommelier-Qualitäten des Trinkers begleitet werden?

 

 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen