Vergewaltigungsvorwurf: Ermittlungen gegen Regisseur Besson

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung ermittelt die französische Justiz wieder gegen Starregisseur Luc Besson. Der Fall werde wieder untersucht, erklärte ein Anwalt, der die Schauspielerin Sand Van Roy vertritt, auf Twitter. Die Staatsanwaltschaft hatte die Ermittlungen eingestellt, da sich die Anschuldigungen nicht erhärtet hätten. Bessons Anwalt sagte der Nachrichtenagentur AFP, man sei guter Hoffnung, dass die neuen Ermittlungen zum selben Schluss kämen. Besson hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen. Er wurde bekannt mit Kinofilmen wie „Léon - Der Profi“ und „Das fünfte Element“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen