Verdi warnt vor Massenentlassungen im Nahverkehr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Gewerkschaft Verdi warnt vor Massenentlassungen im öffentlichen Nahverkehr. Im ÖPNV drohten Privatisierungen und damit der Jobverlust vieler Mitarbeiter, sagte Verdi-Chef Frank Bsirske der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Hintergrund ist eine Novelle des Personenbeförderungsgesetzes von 2013. Unternehmen können sich demnach den Zuschlag für die Verkehrsdienstleistung sichern. Dazu müssen sie sich verpflichten, das Netz ohne Subventionen zu betreiben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen