Vater überfährt Sohn beim Ausparken in Skigebiet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Vater aus Hildesheim hat beim Ausparken nach einem Skiausflug in Österreich seinen sechsjährigen Sohn überfahren. Der Junge wurde mit einem Hubschrauber vom Skigebiet Ifen in ein Krankenhaus im bayerischen Kempten geflogen, wie die Polizei in Bregenz mitteilte. Wie schwer der Sechsjährige verletzt wurde, war zunächst unklar. Der 42-jährige Vater hatte der Polizei zufolge seinen Sohn übersehen und ihn angefahren. Dabei sei das Kind gestürzt und überrollt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen