Val Kilmer wird Karnevalsprinz in New Orleans

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Neue Rolle für den früheren „Batman“-Star Val Kilmer: Der 49-jährige Hollywoodschauspieler ist vom Festausschuss in New Orleans zum Karnevalsprinzen ernannt worden.

Kilmer werde am 22. Februar die traditionelle Bacchus-Parade am Sonntag vor dem Mardi Gras-Tag (fetter Dienstag) anführen, berichtete der Online-Dienst des Senders WDSU am Freitag. Kilmer werde königlich geschmückt auf einem Umzugswagen thronen, hieß es. Die Bacchus-Tradition gibt es seit über 40 Jahren. Zu Kilmers Vorgängern zählen Stars wie Charlton Heston, Kirk Douglas, Dennis Quaid, Nicholas Cage und Michael Keaton.

Kilmer drehte in den letzten Monaten in New Orleans unter der Regie von Werner Herzog den Kriminalfilm „Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans“ mit Co-Stars Nicolas Cage und Eva Mendes. Zu Kilmers bekanntesten Rollen zählen sein Auftritt in „Batman Forever“ und als der legendäre Musiker Jim Morrison in Oliver Stones Musikfilm „The Doors“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen