USA-Iran-Konflikt schreckt Anleger weiter ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran hat den Dax erneut in Mitleidenschaft gezogen. Der deutsche Leitindex war zeitweise unter die 13 000-Punkte-Marke und damit auf den tiefsten Stand seit vier Wochen gerutscht, bevor er sich etwas erholte und am Ende noch 0,70 Prozent auf 13 126,99 Punkte verlor. Der Eurokurs stieg: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1194 US-Dollar fest.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen