USA fusionieren Botschaft und Konsulat in Jerusalem

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Verlegung der US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem schließen die USA heute nun offiziell auch ihr Konsulat in Jerusalem. Das Konsulat geht nun in der neuen Botschaft auf, die alles in einer einzelnen diplomatischen Vertretung bündelt, wie das US-Außenministerium mitteilte. Die Amerikaner hatten den Schritt bereits angekündigt, aber kein Datum für den Vollzug genannt. Die Palästinenser kritisierten die Ankündigung damals scharf und werteten sie als politische Positionierung im Nahostkonflikt zugunsten der israelischen Seite. Israel lobte die Pläne hingegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen