US-Kampfflugzeug stürzt über der Nordsee ab - Schicksal des Piloten ungewiss

Lesedauer: 1 Min
Coronavirus - Slowenien
Archiv-Bild: F-16-Kampfflugzeuge der USA. Über der Nordsee war eine F-15C abgestürzt. (Foto: Uncredited / dpa)
Deutsche Presse-Agentur

Ein US-Kampfflugzeug ist am Montag vor der englischen Küste in die Nordsee gestürzt. Das teilte eine in Großbritannien stationierte Einheit der US-Airforce mit.

Es handelt sich demnach um ein Flugzeug vom Typ F-15C. An Bord der Maschine war demnach nur ein Pilot - über seinen Verbleib war zunächst nichts bekannt.

Ein Rettungseinsatz sei eingeleitet worden, hieß es in der Mitteilung. Es habe sich um einen routinemäßigen Übungsflug gehandelt.

Der britischen Küstenwache zufolge ereignete sich der Vorfall rund 140 Kilometer vor der Ortschaft Flamborough, nahe Scarborough an der englischen Nordseeküste.

Ein Rettungshubschrauber und mehrere Schiffe seien im Einsatz, hieß es in einer Mitteilung.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade