US-Außenminister Pompeo besucht Nordkorea

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vier Monate nach dem aufsehenerregenden Gipfeltreffen zwischen den USA und Nordkorea wird US-Außenminister Mike Pompeo am Sonntag erneut nach Pjöngjang reisen. Im Mittelpunkt seiner Gespräche stehen die atomare Abrüstung Nordkoreas sowie die Möglichkeit eines zweiten Treffens zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump. Nach Angaben des US-Außenministeriums wird Pompeo mit Kim zusammenkommen. Es ist der vierte Besuch Pompeos in dem international isolierten Land.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen