Urteil im Berliner Rocker-Prozess erwartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der bislang größte Rocker-Prozess Berlins steht vor dem Ende. Knapp fünf Jahre nach Beginn eines Prozesses gegen Rocker der Hells Angels wegen tödlicher Schüsse in einem Wettbüro soll heute das Urteil verkündet werden. 13 teils vermummte Männer waren am 10. Januar 2014 in das Wettspiel-Café in Berlin-Reinickendorf marschiert. Der Mann an der Spitze hielt eine Pistole in der Hand und feuerte auf den jungen Mann im Hinterzimmer. Monate zuvor soll es eine Schlägerei mit einem verletzten Hells Angels-Rocker gegeben haben, Ermittler gingen von einer Vergeltung aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen