Unsere Heimat im Fokus

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Beginnen wir mit einem Zitat: „Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.“

Der Satz wird der Fotografen-Legende Henri Cartier-Bresson zugeschrieben, ist mehr als fünfzig Jahre alt – und dennoch aktueller denn je. Denn gerade in der heutigen Zeit, wo wir Tag für Tag mit visuellen Reizen überschüttet werden, rast die Bilderflut oft ohne bleibenden Eindruck vorbei.

Umso wichtiger sind ausdrucksstarke Fotos, die den Betrachter fesseln – in der Zeitung, im Fernsehen und besonders auf dem iPad. Denn wer den Tablet-Computer schon einmal in der Hand hatte, weiß: Auf dem iPad-Display mit LED-Hintergrundbeluchtung wirken gute Fotos wie kleine Kunstwerke.

Deshalb setzen wir in unserer iPad-App der Schwäbischen Zeitung verstärkt auf Fotogalerien. Gleich zu Beginn stehen die „Bilder des Tages“ – die besten Fotos von Schauplätzen rund um den Erdball, aufgenommen von renommierten Agenturfotografen. Und immer in der Montagsausgabe der App, die schon ab Sonntagabend erhältlich ist, zeigen die „Bilder der Woche“ die spannendsten Fotos unserer Heimatfotografen – vom Allgäu bis zum Schwarzwald, von der Ostalb bis zum Bodensee. Obendrein gibt es die Reihe „Unsere Region in 360 Grad“ (siehe vorvorletzter Eintrag), in der wir unsere Heimat in spektakulären Panoramabildern präsentieren.

Denn in Sachen Fotos hält es unsere iPad-App mit Henri Cartier-Bresson: „Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.“

Ihre iPad-Redaktion

 

P.S. Wollen Sie ein Motiv aus unserer Region für ein 360-Grad-Panoramafoto vorschlagen? Dann schreiben Sie uns an ipad@schwaebische.de. Natürlich freuen wir uns auch über Ihre sonstigen Fragen, Ihr Lob und vor allem Ihre konstruktive Kritik.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen