Unruhen in Nantes wegen Tod eines Mannes

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aus Wut über den Tod eines jungen Mannes sind Demonstranten in Nantes mit der Polizei aneinandergeraten. Es kam zu größeren Protesten im Zentrum der französischen Stadt: Fernsehbilder zeigen, wie Demonstranten Wurfgeschosse einsetzten und Polizisten Tränengas versprühten. Auch Wasserwerfer waren im Einsatz. Die Demonstranten hatten sich wegen des Todes eines 24-Jährigen versammelt, wegen dem die Polizei in der Kritik steht. Die Leiche war im Fluss Loire gefunden worden. Er galt seit Ende Juni als vermisst.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen