Unbekannte stehlen Kronjuwelen in Schweden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Diebstahl historischer Kronjuwelen aus einer Kathedrale in Schweden fehlt von den Tätern jede Spur. Die Polizei habe nach dem Verschwinden zweier Kronen und eines Zepters aus der Kathedrale in Strängnäs bei Stockholm zahlreiche Hinweise erhalten, sagte ein Polizeisprecher. Auch seien mehrere Boote durchsucht worden. Mutmaßlich zwei Täter hatten gestern Mittag die Kronjuwelen aus dem 17. Jahrhundert geraubt, und waren anschließend in ein kleines Motorboot gesprungen und über den Mälarsee geflohen. Die Kronjuwelen gelten als unbezahlbar und Teil des nationalen Erbes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen