Unbekannte beschießen fahrenden Zug

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Unbekannte haben bei Ladenburg in Baden-Württemberg einen ICE auf der Fahrt von Berlin nach Saarbrücken mit einer Luftdruckwaffe beschossen. An vier Waggons seien an neun Stellen Beschädigungen entdeckt worden, Projektile habe man bislang aber nicht gefunden, teilte die Bundespolizei mit. Von wo geschossen wurde, ist unklar. Gestern Abend hatte ein Zugreisender Schäden an einer ICE-Scheibe gemeldet. Die Bahn stellte dann beim nächsten Halt mehrere Beschädigungen fest - an Türen, Fenstern und Zugwänden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen