UN-Sicherheitsrat: Donnerstag erneut Beratung zu Syrien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der UN-Sicherheitsrat will am Donnerstag erneut über die sich zuspitzende Lage im Süden Syriens beraten. Bei dem Treffen werde es darum gehen, wie die Situation rund um die heftig bombardierte Stadt Daraa beruhigt werden könnte, teilte die schwedische UN-Vertretung, die die rotierende Präsidentschaft des Gremiums inne hat, mit. Das Gebiet in und um Daraa ist eine der letzten Regionen Syriens, die die Rebellen noch kontrollieren. Die syrische Regierung hat mit russischer Unterstützung vor zwei Wochen eine Offensive begonnen, um sie zu vertreiben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen