UN-Flüchtlingshilfswerk: Ben Stiller engagiert sich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Schauspieler Ben Stiller ist nach der Empörung über die US-Politik der Trennung von Flüchtlingskindern und ihren Eltern zu einer Solidaritätsaktion nach Guatemala gereist. Er engagiert sich ab sofort als Botschafter des Guten Willens für das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR, wie die Organisation bekanntgab. Er unterstützte das UNHCR bereits seit 2016. Stiller besuchte in Guatemala Kinder und Familien, die durch Bandengewalt und in Furcht um ihr Leben aus ihrer Heimat vertrieben wurden. „Ich fühle mich sehr geehrt, diese Rolle anzunehmen“, sagte Stiller.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen