Umstrittenes Comeback der Stierkämpfe auf Mallorca

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach rund zweijähriger Zwangspause finden heute auf Mallorca wieder blutige Stierkämpfe statt. Die Stadtverwaltung von Palma gab nach einer Inspektion der Arena endgültig grünes Licht für die Veranstaltung. Das umstrittene Comeback löste auf der spanischen Urlaubsinsel in den vergangenen Tagen Proteste von Tierschützern aus. Aber es gab auch Begeisterung. Die Rückkehr der Stierkämpfe wurde vom spanischen Verfassungsgericht ermöglicht. Ende 2018 kippten die Richter in Madrid in Teilen ein balearisches Stierkampfverbot aus dem Jahr 2017.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen