Umstrittener Regisseur Jean-Claude Brisseau ist tot

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der französische Regisseur Jean-Claude Brisseau ist tot. Der gebürtige Pariser sorgte mit Erotik-Filmen wie „Heimliche Spiele“ für Aufsehen. Er starb im Alter von 74 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf sein persönliches Umfeld berichtete. In seinen Filmen hatte der umstrittene Brisseau häufig sexuelle Obsessionen umgesetzt. Zu seinen bekanntesten Werken zählen neben „Céline“ das Drama „Weiße Hochzeit“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen