Umfrage: Längere Termin-Wartezeiten vor allem bei Fachärzten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vor allem bei Fachärzten müssen Patienten laut einer Umfrage weiterhin länger auf Behandlungstermine warten. Beim Hausarzt bekamen im vergangenen Jahr 37 Prozent der Befragten nach eigener Auskunft sofort einen Termin, wie eine am Freitag vorgelegte Umfrage im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ergab. Nur vier Prozent mussten länger als drei Wochen auf einen Hausarzttermin warten. Bei Fachärzten nannten dagegen 30 Prozent der Befragten Wartezeiten von mehr als drei Wochen - zwei Prozentpunkte weniger als bei der Umfrage im vergangenen Jahr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen