Umfrage: Fast jeder zweite Deutsche für Abzug der US-Truppen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fast jeder zweite Deutsche ist für einen Abzug der knapp 35 000 noch in Deutschland stationierten US-Soldaten. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa plädierten 42 Prozent dafür. Nur 37 Prozent wünschten sich, dass die amerikanischen Truppen in Deutschland bleiben. Besonders stark wird ein Truppenabzug von den Wählern der Linken, der AfD und der Grünen befürwortet. Die US-Truppen waren während des Kalten Krieges Sicherheitsgarant, wurden danach aber stark reduziert. Trotzdem ist Deutschland noch der zweitgrößte US-Militärstandort weltweit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen