TV-Sender: Elfter Junge aus Höhle in Thailand gerettet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Thailand sind laut einem TV-Bericht nun fast alle Jungen aus der überfluteten Höhle gerettet. Das thailändische Fernsehen berichtet, dass ein elfter Junge von Spezialtauchern ins Freie gebracht worden ist. Dabei soll es sich um den Jüngsten der Fußball-Jugendmannschaft handeln, der erst elf Jahre alt ist. Damit wären aus dem Team dann nur noch ein Spieler sowie der 25 Jahre alte Betreuer in der Höhle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen