Trumps Regierung droht China mit höheren Strafzöllen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Handelskonflikt mit China hat die Regierung von US-Präsident Donald Trump Peking mit höheren Strafzöllen gedroht. Trump habe seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer angewiesen, eine Erhöhung der geplanten Zölle von 10 auf 25 Prozent zu prüfen, sagte ein ranghoher Regierungsmitarbeiter. In dem Fall geht es um die von Trump angedrohten Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar. Chinas Regierung hatte Trump zuvor vor einer weiteren Verschärfung gewarnt und mit Gegenmaßnahmen gedroht. Eine Lösung in dem Handelskonflikt ist damit weiterhin nicht in Sicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen