Trump und Xi reden über Handelskrieg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping sind in Osaka in Japan zusammengetroffen, um über Wege aus ihrem Handelskrieg zu sprechen. Das Ergebnis der Gespräche am Rande des Gipfels der großen Wirtschaftsnationen wird mit Spannung erwartet. Ob es wirklich zu einem „Waffenstillstand“ und einer Wiederaufnahme der festgefahrenen Handelsgespräche kommen wird, muss sich zeigen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen