Trump und Melania erweisen Bush im Kapitol letzte Ehre

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Abschiednahme vom 41. Präsidenten der USA: Im Kapitol der US-Hauptstadt Washington haben US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania dem am Freitag verstorbenen George H.W. Bush die letzte Ehre erwiesen. Auch Mitglieder der Familie sowie der US-Regierung und des US-Kongresses versammelten sich in der Rotunde des Gebäudes, um des Toten zu gedenken. Der Sarg mit dem Leichnam war dort zuvor aufgebahrt worden. Bush hatte die USA von 1989 bis 1993 regiert, er starb im Alter von 94 Jahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen