Trump nominiert Kavanaugh als neuen Richter am Supreme Court

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Es ist eine höchst politische Richterstelle: Der US-Supreme-Court gibt die Auslegung der US-Verfassung vor. Der 53-jährige Brett Kavanaugh hat nun wohl Jahrzehnte Gelegenheit, seinen Einfluss geltend zu machen. US-Präsident Donald Trump nominiert den konservativen Juristen als neuen Richter am Obersten Gerichtshof. Er soll vorbehaltlich seiner Bestätigung im Senat auf Anthony Kennedy folgen, der den Posten im neunköpfigen Gremium des Supreme Courts Ende Juli aus Altersgründen zur Verfügung stellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen