Trump: Keine Gegenleistung für Freilassung von Brunson

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die USA haben nach den Worten von Präsident Donald Trump keine Gegenleistung für die Freilassung des US-Pastors Andrew Brunson in der Türkei erbracht. „Es wurde kein Deal mit der Türkei für die Freilassung und Rückkehr von Pastor Andrew Brunson gemacht“, schrieb Trump auf Twitter. Die Freilassung werde aber „zu guten, vielleicht großartigen Beziehungen zwischen den USA und der Türkei“ führen. Brunson war 2016 wegen Terrorvorwürfen in der Türkei festgenommen worden. Seine Untersuchungshaft wurde später in Hausarrest umgewandelt. Gestern durfte er aus der Türkei ausreisen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen