Trump: Keine Festlegung auf Zeitplan für Abzug aus Syrien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Donald Trump will sich nicht auf einen Zeitplan zu dem von ihm angekündigten Abzug der US-Truppen aus Syrien festlegen. „Ich habe nie schnell oder langsam gesagt“, sagte Trump vor Journalisten am Rande einer Kabinettssitzung im Weißen Haus. „Ich habe nie gesagt, dass ich morgen rausgehe.“ Seinem Vorgänger Barack Obama warf Trump vor, dieser habe Syrien aufgegeben. „Syrien wurde vor langer Zeit verloren.“ Kurz nach Trumps umstrittener Entscheidung für den Truppenabzug aus Syrien hatte Verteidigungsminister James Mattis seinen Rücktritt angekündigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen