Trump feiert Freispruch: Sind durch die Hölle gegangen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Donald Trump hat seinen Freispruch im Amtsenthebungsverfahren bejubelt und den Prozess gegen ihn erneut mit deutlichen Worten verurteilt. „Es ist ein Fest“, sagte Trump im Weißen Haus bei einer Ansprache, zu der er Unterstützer, Kabinettsmitglieder, hochrangige Republikaner und sein Verteidigerteam eingeladen hatte. „Wir sind durch die Hölle gegangen, unfairerweise, (wir) haben nichts falsch gemacht“, sagte Trump. Das Vorgehen gegen ihn sei eine „Schande“ gewesen. „Es war böse, es war korrupt“, sagte Trump.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen